Herzlich Willkommen bei Schoolcoaching in Welzheim

Aus aktuellem Anlass

Liebe Schüler von Schoolcoaching,

auch nach den Osterferien findet aus gegebenem Anlass kein Präsenzunterricht in der freien Unterrichtseinrichtung Schoolcoaching, Schorndorfer Straße 25 in Welzheim statt.

Der Präsenzunterricht ist nach den gesetzlichen Vorgaben leider noch nicht möglich, weshalb wir alle Schüler zu den gewohnten Zeiten per Skype unterrichten werden. Bitte bereitet euch technisch darauf vor, so dass wir ohne Schwierigkeiten den Unterricht durchführen können. Wer kein Internet oder Gerät zur Videotelefonie zur Verfügung hat, kann zwischen 14 und 19 Uhr bei Schoolcoaching selbiges in Anspruch nehmen, um mit seiner Lehrkraft zu skypen. Die Lehrkräfte werden mit euch zuvor telefonisch in Verbindung treten, um letzte Details zu klären. Wer Fragen hat, meldet sich bitte direkt bei seiner Lehrkraft oder unter Telefon 07182-804830 von Montag bis Freitag zwischen 14 und 19 Uhr.

Der Präsenzunterricht beginnt voraussichtlich wieder am Montag, den 4. Mai bei Schoolcoaching.

Nach der Prüfungszeit können von den „Nichtprüflingen“ zwei zusätzliche Stunden in Anspruch genommen werden.

Bleibt gesund und erholt euch gut!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Unterschrift

Alexander Schaile, Inhaber freie Unterrichtseinrichtung Schoolcoaching

Ihre Orientierung - Wir befähigen und stärken Schüler durch individuelle Förderung und geben ihnen einen Ort zum Lernen. Neben der fachlichen Vermittlung wird das Lernverhalten des Einzelnen verbessert und gemeinsames Lernen gefördert. Ziel ist es, das Lernen an einem Ort der gegenseitigen Hilfe zu bündeln und möglichen familiären Spannungen zu Hause entgegenzuwirken.

Unser Rahmen - Dazu haben wir unser Stufenmodell entwickelt, das dem individuellen Förderbedarf auch gerecht wird: Grundsätzlich laden wir jeden Schüler ein, bei Schoolcoaching die Lernzeit eigenverantwortlich zu verbringen und den Unterrichtsstoff zu vertiefen. Bei Fragen stehen wir als Lernberater zur Seite und können bei Bedarf Einzeltraining, ein Lerndoppel oder Kooperatives Lernen in Gruppen anbieten.

Gemeinschaftliche Verantwortung - Lernbegleiter und Lernender begegnen sich auf Augenhöhe mit gegenseitigem Respekt, egal welchen Alters, Geschlechts oder Nationalität. Wir wollen Schülern Vorbild sein, soziale Kompetenzen vermitteln, größtmögliche Verantwortung übertragen und Motivation zum individuellen und gemeinsamen Lernen geben, d.h. Begeisterung wecken, Neugierde bewahren und Ausdauer fördern.

Unser Ziel - Das oberste Ziel ist die Verbesserung der Bildung aller in einer Gesellschaft mit mündigen Bürgern, die unsere demokratischen Grundwerte achten, zur gesellschaftlichen Teilhabe motiviert sind und die Zukunft verantwortungsbewusst nach ihren eigenen Möglichkeiten und speziellen Fähigkeiten gestalten, d.h. die Selbstwirksamkeit erfahren und in vorhandene Strukturen eingebunden sind.

Wirtschaftlicher Hintergrund - Unsere freie Unterrichtseinrichtung muss sich als Einzelunternehmen den Anforderungen eines Bildungsmarktes stellen. Dazu gehört die Einhaltung von Wirtschaftlichkeit mit einer schlanken und effizienten Organisationsstruktur, in der Prozesse nachvollziehbar, professionell und qualitativ hochwertig sind. Deshalb haben wir ein Qualitätsmanagementsystem im Unternehmen eingeführt.